Upcycling: aus alt mach neu im angesagten Shabby Chic Look

Shabby Chic statt Sperrmüll 

Shabby Chic Möbel


Der Shabby Chic Look entstand in den 80er Jahren.
Ursprünglich beschrieb der Stil antike Möbelstücke. 
Heute werden auch neue Möbelstücke entsprechend behandelt, sodass sie wie alte Möbel aussehen.
In unseren Wohnbereichen entwickeln sich diese Möbel dann zu echten Hinguckern.
 
Das Beste an der Sache..
Mit wenig Aufwand können wir Möbelstücken, die uns vielleicht nicht mehr gefallen einen ganz neuen (Used-) Look verleihen.

Und auch hier werdet ihr wieder feststellen: Nachhaltigkeit macht Spaß 😊


Benötigte Gegenstände:

- Schleifpapier (je kleiner die Körnung desto grober das Schleifpapier)
⁃ Antikwachs
⁃ Kreidefarbe (Pastelltöne für den richtigen Shabby Chic Look)
⁃ Pinsel 🖌
⁃ Ein feuchtes Tuch


Und so funktioniert’s: 

1. Abschleifen (Körnung 80 - 120)                                                                         Schleift das Möbelstück einmal komplett ab 

2. Der Anstrich (achtet dabei auf entsprechende Kennzeichnung für Umweltfreundlichkeit und verwendet für den richtigen Shabby Chic-Look schöne Pastellfarben) 
 
3. erneutes Abschleifen (Körnung 180 - 240)                                                                Das Holz wird mit feinem Schleifpapier geschliffen, bis an einigen Stellen das ursprüngliche Holz zum Vorschein kommt

 
4. Wachsen                                                                                                                 Mit dem Pinsel den Antikwachs auf das Möbelstück auftragen, um es zu versiegeln

>> nach jeder Behandlung mit dem Schleifpapier wird das Möbelstück mit dem feuchten Tuch vom Staub befreit

 Shabby Chic Möbel

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen