Tetra Pak upcycling

Vom Tetra Pak zur Pflanzenoase đŸŒ±

 
Über 9 Milliarden sogenannte GetrĂ€nkekartons werden in Deutschland jĂ€hrlich verkauft.
Laut Hersteller sind die Verpackungen zu 70% recycelbar. Diese Aussage ist allerdings umstritten.
 
Wir haben eine tolle Möglichkeit gefunden die Verpackung als Upcycling-Produkt direkt zu Hause wiederzuverwenden und den Garten, die Fensterbank, den Balkon o.À. schön zu gestalten.
 
Das Tetra Pak wird in wenigen, einfachen Schritten zum schicken Pflanztopf..
 
Benötigte GegenstÀnde:
⁃ Tetra Pak (am besten in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen und Formen)
⁃ FĂŒr die Pflanzen: Blumenerde und Pflanzensamen oder Ableger
 
So funktioniert’s:
 
  1. Verpackungen vorbereiten
Die Verpackung schneidet ihr oben ringsum ab, sodass ihr eine Verpackung erhaltet die oben offen ist.
Danach alles gut reinigen und trocknen lassen.
Um ein „weicheres“ Produkt zu erhalten, zerknĂŒllt und knetet die Verpackung.
     2.   Aufschriften entfernen
Zieht vorsichtig an der Naht- bzw. Schnittstelle der Packung die erste Schicht ab.
Nun dĂŒrftet ihr eine weiße Verpackung haben.
Wenn ihr eine braune Packung haben möchtet, mĂŒsst ihr die zweite Schicht ebenfalls abziehen.
Nun sind euch bei der eigenen „Außengestaltung“ keine Grenzen gesetzt 😉
 
       3.   Das Bepflanzen đŸŒ±
Als letzten Schritt befĂŒllt ihr die Packungen mit Blumenerde und eurem gewĂŒnschten Saatgut
 
Viel Spaß beim Upcycling!!
 
>> die neu gestaltete Verpackung könnt ihr natĂŒrlich auch als ein anderes BehĂ€ltnis nutzen